BayWa Hochhaus

Scrollen

BayWa

wurde das Büro-Hochhaus erstmals in Betrieb genommen

Das BayWa Hochhaus München

Das BayWa Hochhaus im Arabellapark in München wurde 1969 fertig gestellt und seit 1976 von der BayWa bezogen und ist eines von nur 20 Hochhäusern in der Stadt.

2013 begannen die Planungen für eine grundlegende Renovierung des Büro-Hochhauses, das auch eine Erweiterung der Büroflächen für rund 600 zusätzliche Mitarbeiter umfassen sollte. Dabei wurde das Gebäude auch von 17 Stockwerken auf nun 20 Stockwerke erweitert.

Zu dem kreuzförmigen Hochhaus wurde ein neuer Campus mit sechs Stockwerken und rund 5500 Arbeitsplätzen erbaut.

Das Hochhaus entspricht mit der Fertigstellung 2017 nun aktuellen Standards bei Technologie und Energieeffizienz.

Leistungen von Aida Design

2017 wurden wir durch die BayWa beauftragt, das Leit- und Orientierungssystem im neu renovierten Hochhaus auszuarbeiten.

Als Basis dienten finale Entwürfe und Muster. Hauptaugenmerk lag auf den großen Richtungsweisern, die sich in allen Stockwerken befinden und die einen schnellen Austausch der Beschriftungen ermöglichen müssen. Hier haben wir eine äußerst praktikable Lösung mit einem einfachen Stecksystem entwickelt, das den Austausch durch das hausinterne Facility Management ermöglicht.

Das Leitsystem besteht bei allen Komponenten aus 4-5mm starken Aluminiumbauteilen, die mit einer Pulverbeschichtung im BayWa Corporate Design Grün versehen wurden.

Digitale, per App steuerbare, Raumschilder an den Besprechungsräumen wurden ebenfalls in massive Rahmen eingefasst.

Auf Basis der Designvorgaben haben wir alle Systeme konstruiert, gefertigt und montiert.

Jetzt Anfrage schicken!

Scroll Up